Spielraum-Theater
Mobiles Theater für Kinder und Erwachsene

  Gute Nacht, mein Bär

Von Alma Jongerius

Ein poetisches Schauspiel für Kinder von 2 - 7 Jahren

 

Flup will schlafengehen. Ganz allein. Doch Flup hat viele Möglichkeiten den Zeitpunkt

hinauszuzögern und dann ist auch noch sein Kuschelbär unauffindbar.

Zugegeben, der schönste Teddy ist Prinz Bär nicht mehr. Aber er ist Flups

bester Freund, denn er kann Gespenster und Monster verjagen. Und mit wem sonst

kann Flup vor dem Schlafengehen zum Mond fliegen und Kunststücke wagen?

Ein leises humorvolles Stück , das den großen und kleinen Zuschauern zeigt, wie

stark man mit seinem Bären sein kann.

 

„Ein wunderschönes Theaterstück für Kinder von 2 - 7. Die Kinder sitzen in einer

Kuschellandschaft auf Kissen. Nichts scheint schwer und zäh. Mit

traumwandlerischer Sicherheit geht Stefan Becker auf seine Zuschauer ein:“   (Main-Spitze)

 

„Ein feinsinniges Stück für die ganz Kleinen. Szenen voller Poesie"   (Fuldaer Zeitung)

 

„Die Inszenierung nach der Vorlage der niederländischen Autorin Alma Jongerius

wendet sich an die Allerkleinsten, von zwei bis sieben Jahren und die Ihnen

verbundenen Erwachsenen. Die leicht verständlichen Szenen und insbesondere das

 theatralische und humorvolle Spiel Stefan Beckers unterstreichen diese Intention.

 Die Kinder werden in das Stück einbezogen. Sie verstehen was Flup erzählt und der

 Kuschelbär als zentraler Akteur ist Ihnen höchst vertraut. Die Musik ist klar und

 einprägsam."  (HNA)

Top | info@spielraum-theater.de / fon: +49 (0)561 - 710689