Spielraum-Theater
Mobiles Theater für Kinder und Erwachsene

                       

 

Im September 2019 startete wieder das THEATER IM GANZTAG- TiGa mit dem Spielraum-Theater und neun Kasseler Grundschulen. In diesem Jahr werden neben den Klassikern auch neue Produktionen gezeigt.

Für die ersten Klassen die Geschichte von der STEINSUPPE. Ein alter Wolf kommt aus einem fremden Land in das Dorf der Tiere, die jedes für sich in ihrem Haus hocken und sich langweilen. Er will eine Steinsuppe kochen. Die Tiere werden neugierig und jeder bringt etwas für die Suppe mit. So erfahren die Kinder ganz nebenbei, dass Vorurteile über „Wölfe“ nicht immer stimmen und dass die Tiere, so unterschiedlich sie sind, doch etwas Gemeinsames tun können, wenn jeder etwas mitbringt. Ganz nah an der Lebenswirklichkeit der Erstklässler, die ja auch sehr unterschiedlich sind. Die Lehrer*innen freuten sich über das inspirierende Begleitmaterial bis hin zum Suppe kochen und die Kinder über das mitgebrachte Spielgemüse, nebst Stein und Bilderbuch, dass sie nun im Ganztag nutzen können.

Viele Diskussionen über den Weltraum, den Mond und die erste Landung auf dem Mond verursachte das Stück „Vom ersten Mann, der auf den Mond pinkelte“ bei den Viertklässlern. Schon der Titel machte mehr als neugierig und so lernten die Kinder Neil Armstrong, Buzz Aldrich und Michael Collins kennen und manche waren sehr erstaunt, dass der Mond nicht gelb, sondern grau ist. In der Schule am Wall traf das Spielraum-Theater auf lauter Fachleute, die sich schon gut im Planetensystem auskannten. Das Spiel mit dem Müll aus dem gelben Sack faszinierte die Kinder, verwandelte sich doch eine Chipsdose in eine Rakete und Margarinenbecher in Houston. Bücher zum Weltraum für die Kinder hatte das Theater auch dabei.

Die „Metamorphosen“ von Ovid starten im 2. Halbjahr und zeigen dass diese jahrtausendealten Geschichten heute leider noch sehr aktuell sind. Geht es doch um Mobbing und einen Jungen – Phaeton – der sich an „göttlichen“ Techniken vergreift und mit dem Sonnenwagen die ganze Erde in Brand setzt. Alles gespielt mit einem Putzwagen. Die Losseschule durfte schon mal schnuppern und die Kinder kamen den Geschichten hinter der Geschichte schnell auf die Spur und fanden es „echt cool“.

 

Link zur offiziellen Homepage der Stadt Kassel

 

 

Top | info@spielraum-theater.de / fon: +49 (0)561 - 710689